Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Für den Teig:

  • 4 Eier

schaumig schlagen. Dann

  • 1 Tasse Zucker,
  • 1 Tasse Trockenmohn (vor dem Verarbeiten mahlen),
  • 1 Tasse Mehl,
  • 1 Teelöffel Backpulver

dazugeben und verrühren. Das ganze in einer Springform bei 175°C ca. 20-25 Minuten backen. Anschließend 1 mal waagerecht durchteilen, so dass 2 Ebenen entstehen.

Für die Creme nun noch

  • 4 Becher Sahne

steif schlagen, mit

  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Esslöffeln Rum

verrühren und einen Teil auf der ersten Teighälfte verteilen. Wenn die Torte eher "kuppelförmig" werden soll, die Creme nur auf die Mitte geben, ansonsten gleichmäßig verteilen. Darauf nun die zweite Teighälfte legen und die Außenseite mit dem Rest der Creme bestreichen.

Zum Schluss wird die

  • Marzipanmasse mit
  • Puderzucker

verknetet, in der Größe der Torte oder - wenn es auch für die Seiten reichen soll - etwas größer ausgerollt und anschließend so von oben auf die Torte gelegt. Statt die Marzipanmasse selbst auszurollen, kann man natürlich auch eine fertige Marzipandecke nehmen.

Als Verzierung kann die Torte nun z.B. noch mit Kakaopulver bestreut werden.

Go to top