Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Zubereitung erfolgt am besten in einem Backofen-geeigneten Bräter mit Deckel

Zu Beginn wird der Backofen schon mal auf 180°C vorgeheizt (Gesamt-Garzeit im Backofen: ca. 190 min).

3kg Gulasch vom Wildschwein anbraten und mit Salz. Pfeffer und Paprika würzen.

4 Zwiebeln klein schneiden und dazugeben.

3 Stangen Porree waschen und hinzugeben.

3 Lorbeerblätter und 5 Nelken (am besten z.B. in einem Teebeutel) hinzugeben.

1/2 Sellerieknolle kleinschneiden und dazugeben.

Das Ganze mit Brühe und Rotwein aufgießen, bis das Fleisch bedeckt ist.

Nun alles zusammen mit Deckel im Backofen bei 180°C ca. 2 Stunden weitergaren - zwischendurch einmal umrühren.

Anschließend 3 Becher Sahne und etwas Andickmittel hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Nachdem nun noch 3 Gläser Preiselbeeren (ggf. ein paar beiseite legen - siehe unten) dazugegeben wurden, kommt das Ganze nochmals für 1 Stunde mit Deckel in den Backofen.

Die Lorbeerblätter und die Nelken nimmt man nun am besten wieder heraus.

Zum Schluss noch 1 Camembert in Streifen schneiden und auf das Gulasch legen. Zur optischen Abrundung können auf die Camembert-Streifen nun noch einige Preiselbeeren gelegt werden.

Nun noch ein letztes Mal für weitere 10 Minuten ohne Deckel in den Backofen, um den Käse schmelzen zu lassen.

Guten Appetit! :-)

 

Go to top