Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zutaten:

  • 400g Champignons
  • 1/2 Bund Salbei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Öl zum anbraten
  • Salz
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 3 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Esslöffel Olivenöl für die Marinade


Zubereitung:

  • Die Champignons mit einer Pilzbürste oder Küchenkrepp säubern. Die Pilzstiele etwas kürzen, Pilze halbieren oder vierteln.
  • Den Salbei abspülen und trockentupfen, Blättchen abzupfen und Streifen schneiden.
  • Knoblauch abziehen.
  • Das Öl stark erhitzen und die Pilze unter gelegentlichem Schwenken der Pfanne anbraten. Anschließend die Pilze aus der Pfanne nehmen.
  • Salbei und zerdrückten Knoblauch ins Bratfett geben und unter Rühren kurz erhitzen.
  • Die Pilze wieder in die Pfanne geben, salzen und pfeffern.
  • Essig und Öl verrühren und zu den Pilzen geben.
  • Mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.
Go to top